Heimtour: Ein moderner böhmischer Familiensitz

Inhaltsverzeichnis

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Die in Los Angeles ansässige Innenarchitektin Amber Lewis von Amber Interiors gestaltet routinemäßig ohnmächtige, texturreiche böhmische Räume. Ihr neuestes Projekt, ein Einfamilienhaus mit vier Schlafzimmern, vereint perfekt die Sensibilität der Besitzer zwischen Ost- und Westküste. Gefüllt mit allem, von traditionellen, sauberen Möbeln bis hin zu lebendigen und vielseitigen kalifornischen Vibes, erreicht es eine beeindruckende Balance, von der wir nicht genug bekommen können. Willkommen im neuen Böhmen. Scrollen Sie weiter, um mehr über den inspirierten Raum zu erfahren.

Lesen Sie mehr Haustouren und folgen Sie uns auf Pinterest.

„Das Haus war ein Neubau und fühlte sich sehr modern an und trifft auf die Tradition von Cape Cod“, sagt Lewis. Der Designer, das Zuhause einer jungen Familie, machte sich daran, ein Traumhaus zu schaffen, das Form und Funktion, Stil und Effizienz vereint - und vor allem für die Ewigkeit gebaut wurde. „Die Herausforderung bestand darin, das Haus poliert und erstaunlich, aber dennoch kinderfreundlich zu gestalten. Es war wichtig, ihnen schöne, aber nicht zu kostbare Stücke zu geben“, sagt Lewis. Das Ergebnis ist ein mühelos cooler Rückzugsort, der sich ideal zum Unterhalten eignet.

Wir lieben die knackigen, kontrastreichen Schwarz-Weiß-Teile gepaart mit Details von verwaschener, zurückhaltender Eleganz. Das Kunstwerk und die Textilien verleihen eine schöne Textur und Dimension. „Unser Ziel war es, dies zu einem Zuhause zu machen, in dem sie abhängen und alle ihre Freunde zu einer oder zwei Dinnerpartys mitbringen wollten“, fuhr Lewis fort.

Das Anwesen selbst (mit vier Schlafzimmern und fünfeinhalb Bädern) war ein Sonderbau. Lewis ließ sich von der Umgebung und der frei fließenden zeitgenössischen Architektur inspirieren. „Da es sich um einen Neubau handelte, haben wir ohne vorhandene Teile wirklich bei Null angefangen. Dadurch macht der Prozess noch mehr Spaß, und dies sind einige meiner Lieblingsprojekte, weil alles mit der Gesamtvision übereinstimmt“, erzählt sie uns.

„Das Haus liegt am Strand, daher haben wir die Umgebung berücksichtigt und eine neutrale Palette aus Blau-, Grau- und Weißtönen entwickelt“, erzählt uns der Designer. Die Ästhetik ist East Coast Classic trifft auf West Coast Chill. „Der Ehemann kommt von der Ostküste und ist etwas traditioneller, während seine Frau von der Westküste kommt und etwas von diesem kalifornischen Bohemian-Stil mitgebracht hat. Wir haben beides kombiniert, um eine moderne, klare Ästhetik zu schaffen.“

Der Anderson Beistelltisch $3600Bernstein Innenarchitektur Franco Albini Große Ottomane 675 €Malerei jenseits von Pollock von Morgan Falconer $ 75 $

Lewis wurde von Grund auf neu gebaut und kombiniert die sauberen und modernen Oberflächenmaterialien mit erstaunlichen Vintage-Funden und geschichteten Textilien und mischt Killer-Vintage mit maßgeschneiderten, modernen Stücken aus eigener Herstellung. Ihre Lieblingsmusik? Eine Reihe von Lederstühlen. „Diese Vintage-Lederstühle – ich dachte darüber nach, ihnen mit dem Kunden das gemeinsame Sorgerecht vorzuschlagen, aber letztendlich sah der Raum zu gut aus; Ich konnte sie nicht wegnehmen.“

In den Schlafzimmern erreicht Lewis eine meisterhafte Mixologie aus organischer Materialität und lebendigen Tribal-Prints. Viele der Stücke wurden in ihrem Atelier aus handverlesenen Textilien kreiert.

Smilow Furniture Handgewebte Bank aus Rush und Nussbaum $3060

Für das Familienzimmer mischt Lewis warme Hölzer, idyllische Strandfotos, kühle Taubengrau und sattes Meeresblau.

Mit einer geschickten Mischung aus Textur und einer cleveren Mischung aus Vintage und Moderne fühlt sich die Ästhetik gleichzeitig frisch, unkonventionell und entspannt an. „Wir wussten, womit wir arbeiten wollten, und ließen es von da an rollen“, sagt Lewis. „Wir sind nie von der Idee abgekommen, ihnen einen modernen, frischen Raum zu geben. Es war von Anfang an eine so klare Vision.“

Wir fragten Lewis, ob sie ein Lieblingszimmer im Haus hatte. Die Designerin gestand, dass es unmöglich sei, nur eine auszuwählen, und fügte dann hinzu, dass sie "den ganzen Tag auf dem Daybed in der Bibliothek chillen könnte". Klingt nach Paradies.

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Sie werden die Entwicklung der Website helfen, die Seite mit Ihren Freunden teilen

wave wave wave wave wave