20 der besten formellen Wohnzimmerideen zum Ausprobieren zu Hause

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Auch wenn Langlebigkeit und Komfort im Wohnzimmer oberste Priorität haben sollten, dürfen wir unseren Sinn für Stil nicht opfern. Da ein Wohnzimmer sowohl ein Ort zum Entspannen als auch der Treffpunkt für die Bewirtung von Gästen ist, sollte es ein Raum sein, den Sie der Welt mit Stolz zeigen können. Um Ideen für die Einrichtung eines Wohnzimmers zu entwickeln, die unsere Stilpräferenzen und unseren Sinn für Komfort widerspiegeln, haben wir eine neue Reihe wunderschöner Interieurs zusammengestellt, um Sie zu inspirieren.

Lesen Sie also weiter, um kleine Tipps und Tricks zu erhalten, um Ihrem Wohnzimmer ein schickeres Flair zu verleihen, das Ihren Raum verschönert, ohne auf das entspannende Gefühl zu verzichten.

01 von 20

Luxe Textur hinzufügen

Obwohl dieses Zimmer mit warmen Pastelltönen ausgestattet ist, die sich lässig und gemütlich anfühlen, verleihen die reiche Samtpolsterung und die stromlinienförmigen Silhouetten des Sessels und des Sofas dem Raum ein raffinierteres Gefühl. Wenn Sie nicht bereit sind, in superteure Möbel zu investieren, führen Sie ein Samtkissen oder eine Chenilledecke ein.

02 von 20

Statement-Kunst zum Aufhängen

Da die Hauptattraktionen eines Wohnzimmers - wie das Sofa und der Couchtisch - Komfort bieten sollten, konzentrieren Sie sich auf die Verschönerung anderer Bereiche des Raumes, die nicht so viel funktionalen Wert bieten müssen. Zum Beispiel ist diese strukturelle Bank nicht gerade das, worauf wir uns gerne räkeln würden, aber sie ist das perfekte Stück, um diese glamourösen Dekokissen zu stützen, und sie lässt das wunderschöne Kunstwerk noch mehr hervorstechen.

Verkleiden Sie leere Ecken und kahlen Ecken mit Akzentstücken und auffälligen Kunstwerken.

03 von 20

Wählen Sie schöne Möbel

Möbel müssen zwar praktisch sein und eine Funktion erfüllen, aber es gibt keinen Grund, warum sie nicht auch schön sein können. Der Couchtisch im Wohnzimmer oben ist ein Paradebeispiel. Es ist kunstvoll gestaltet und einzigartig, wodurch sich der gesamte Raum viel eleganter anfühlt.

04 von 20

Mischen Sie Plüschmaterialien ein

Mit vielen gemütlichen Akzenten, wie den Überwurfdecken, Kissen und dem weichen Elfenbein-Teppich, ist dieses Wohnzimmer eine Oase der Entspannung. Doch dank der starren, linearen Formen im gesamten Raum, wie der eckigen Leuchte, dem schlanken Sofa und den scharfen Couchtischen, ist der Raum auch raffiniert und elegant.

05 von 20

Metallics hinzufügen

Wir lieben es, wie dieses Wohnzimmer mit verschiedenen Designtraditionen spielt, um einen einzigartigen und freundlichen Raum mit einem Hauch von Glamour zu schaffen. Der schlichte Couchtisch und die gemütlichen Sitzgelegenheiten sind einladend, während der goldene Beistelltisch und die kunstvolle Leuchte eine eher formale Ästhetik aufweisen.

06 von 20

Vermeiden Sie Unordnung

Dieses Wohnzimmer ist eine wunderschöne Darstellung davon, wie man einen formellen Raum gestaltet, der überhaupt nicht protzig ist. Das blaue Daybed, der strukturierte Teppich und der schlichte Couchtisch wirken zusammen, um eine beruhigende Umgebung zu schaffen. Der versteckte Stauraum und die aufgeräumten Oberflächen bewahren auch ein Gefühl von Formalität. Und natürlich ist ein wunderschöner Blumenstrauß immer eine nette Geste.

07 von 20

Fügen Sie einen Hauch von Verspieltheit hinzu

Zwischen der verspielten, aber erwachsenen Pendelleuchte, dem verspiegelten Couchtisch und den weichen Dekokissen wissen wir nicht, wo wir mit diesem perfekten Wohnzimmer anfangen sollen. Obwohl sich Silbertöne eisig und streng anfühlen können, mildert dieser Raum sie mit einem wolkenartigen Sofa und fröhlicher Wandkunst. Die Gesamtstimmung ist poliert und lässt gleichzeitig Raum für Laune und Spaß.

08 von 20

Seien Sie mutig mit Farbe

Satte Juwelentöne haben etwas, das die Innenräume viel königlicher wirken lässt. Fallbeispiel? Dieser wunderschöne Farbton in tiefem Türkis und das samtgrüne Tagesbett. Der industrielle Couchtisch und die brutalistische Wandkunst fügen auch eine schöne metallische Kante hinzu.

09 von 20

Umarmen Sie die Tradition

Wir lieben es, wie Sie es sich in diesem Wohnzimmer mit einem guten Buch und einer Tasse Tee gemütlich machen können, um eine ruhige, entspannte Nacht zu verbringen oder ein paar Freunde für eine elegantere Cocktailparty zu veranstalten. Der traditionelle Kamin und der große Perserteppich strahlen Opulenz und Formalität aus, während die Möbel einladend und Lounge-tauglich sind.

Spielen Sie die Architektur der alten Schule wie einen viktorianischen Kamin, indem Sie ein traditionelles Element integrieren.

10 von 20

Experimentieren Sie mit dem Layout

Alles an diesem Wohnzimmer ist unglaublich, dank des Layouts und der Aufmerksamkeit für Maßstab und Proportionen. Abgesehen von Spiegel und Dekokissen gibt es in diesem Raum keine dekorativen Stücke, aber dennoch strotzt er vor Persönlichkeit, da alle Artikel einzigartig übergroß sind.

Der verzierte vergoldete Spiegel, der markante Art-Deco-Teppich und die flache, maskuline Ledercouch halten sich stand und ergänzen sich perfekt.

11 von 20

Konzentriere dich auf den Boden

Wir lieben einen guten Farbkontrast genauso wie der nächste Design-Junkie, und der dunkel gemusterte Teppich dieses Wohnzimmers gegen den himmelblauen Schnitt ist die nächste Stufe. Warum funktioniert es? Der Teppich hat eine gewisse Leichtigkeit, aber nicht zu viel, dass der Kontrast verloren geht. Eine supereinfache Möglichkeit, Ihrem formellen Wohnzimmer einen Hauch von Persönlichkeit zu verleihen, besteht darin, einen Bodenbelag auszuwählen, der Sie wirklich anspricht, anstatt sich für den zu entscheiden, der Ihnen am sichersten erscheint.

12 von 20

Probieren Sie Vintage aus

Das Gute am Design ist, dass man viele verschiedene Stile kombinieren kann. Ein typisches Beispiel: dieser übermoderne Wohnbereich, der eine Leuchtreklame und Vintage-Oluce-Lampen gekonnt kombiniert. Solange es sich zusammenhängend anfühlt, kann Vintage-Dekor den Wow-Faktor in Ihrem Wohnzimmer wirklich erhöhen.

13 von 20

Mach es grün

Sie werden überrascht sein, wie viel Einfluss Pflanzen haben können. Wenn Sie mit hohen Decken gesegnet sind, gehen Sie (wörtlich) groß und holen Sie sich einen Baum. Das Beste daran ist, dass sie zu jedem Designstil passen, sodass Sie die Pflanze bekommen, die Sie am meisten lieben.

14 von 20

Entscheiden Sie sich für einen monochromatischen Look

Obwohl dieser Raum ganz grau ist, fühlt er sich nicht langweilig an, da es so viele verschiedene Töne und Schattierungen des Farbtons gibt. Außerdem verleiht die Vielfalt der Texturen und des Lichts diesem Raum so viel Ausstrahlung. Dieses Wohnzimmer in Brooklyn ist ein perfektes Beispiel für einen monochromen Raum, der auf die richtige Weise funktioniert.

15 von 20

Verpflichte dich zu einem Thema

In diesem New Yorker Wohnzimmer hat sich Designerin Sasha Bikoff für einen skurrilen Rokoko-Look entschieden, der von niemand geringerem als Marie Antoinette inspiriert wurde. Die üppigen Blau-, Rouge- und Cremetöne lassen uns so schnell wie möglich eine Party in diesem Wohnzimmer schmeißen. Leichtere Elemente wie die transparenten Fensterbehandlungen, sanft gemusterte Tapeten und flauschige Dekokissen erweichen den Raum auf die beste Weise.

16 von 20

Eine Sammlung kuratieren

Es ist leicht, dass eine Sammlung von Nippes ein bisschen kitschig wirkt, aber wenn sie so organisiert präsentiert werden, nehmen sie ein raffinierteres Aussehen an. In diesem Wohnzimmer hat Bikoff zwischen den einzelnen Gegenständen ein wenig Platz gehalten und die maßgefertigten Bücherregale erstrahlen lassen, ohne von Unordnung überwältigt zu werden.

17 von 20

Entwerfen Sie eine Galeriewand

Wir alle können zugeben, dass Galeriewände cool sind. Wenn Sie also genug Kunst zum Ausstellen haben, machen Sie Ihre eigene in Ihrem Wohnzimmer. Das Tolle an Galeriewänden ist, dass Sie Rahmen in allen Größen haben können und sie trotzdem gut zusammen aussehen. Wir lieben auch den riesigen Rosenquarzkristall auf dem Boden.

18 von 20

Streichen Sie die Wände in einem dunklen Farbton

Ihre Wände in ein glänzendes Marineblau à la Innenarchitektin Becca Casey zu hüllen, mag sich etwas gewagt anfühlen, aber hören Sie uns an: Es fügt einen coolen Faktor hinzu, den kein Möbelstück oder Kunstwerk erreichen kann. Besonders wenn Ihre Möbel leise sind, lassen Sie die dunklen Wände sprechen.

19 von 20

Holen Sie sich das richtige Licht

Sie denken vielleicht nicht, dass Sie ein kühles Licht brauchen, weil Ihre Gäste wahrscheinlich nicht aufschauen, aber eine einzigartige Leuchte kann Ihr Wohnzimmer perfekt in Szene setzen. Zum Beispiel setzt dieses von einer Discokugel inspirierte Stück in Kombination mit der strukturellen schwarzen Stehlampe ein ernstes Statement in diesem hellen und luftigen Raum.

20 von 20

Holen Sie sich ein buntes Sofa

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihr Wohnzimmer aufzuwerten, besteht darin, mit dem Sofa einen Farbtupfer ins Spiel zu bringen. In diesem meist beigefarbenen Wohnzimmer zum Beispiel sorgt das aquamarine Samtsofa für einen coolen Faktor.

13 Wohnzimmer, die für ein buntes Sofa sprechen

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Sie werden die Entwicklung der Website helfen, die Seite mit Ihren Freunden teilen

wave wave wave wave wave