Wie man eingetopfte Magnolienbäume anbaut

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Auf der Suche nach dem perfekten, auffälligen Baum ist eine Magnolie eine großartige Option. Und während Standard-Magnoliensorten bis zu 80 Fuß hoch werden können, erreichen mehrere kleinere Sorten eine maximale Höhe von 20 Fuß. Dies bedeutet, dass es möglich ist, sie in einem Behälter zu züchten, der an die Bedürfnisse Ihres Raums (und Ihres Baumes) angepasst werden kann.

3:34

Jetzt ansehen: Wie man eingetopfte Magnolienbäume anbaut

Einen Container auswählen

Die erste Überlegung beim Anbau einer Magnolie in einem Behälter ist der Behälter selbst. Wenn der Behälter nur ein vorübergehendes Zuhause für den Baum ist, bevor Sie ihn in den Boden pflanzen, können Sie einen auswählen, der nur geringfügig größer ist als der Wurzelballen des Baums. Wenn Sie Ihren Baum jedoch dauerhaft in einem Topf halten möchten, sollten Sie Ihren Bäumchen in einen Topf pflanzen, der um ein Vielfaches größer ist als der Wurzelballen des Baumes.

Denken Sie nur daran, dass Sie den Behälter möglicherweise bewegen müssen, sodass er in Größe und Gewicht überschaubar sein sollte. Wenn Sie denken, dass Sie den Baum häufig bewegen werden, stellen Sie Ihren Behälter auf einem rollenden Pflanzenbehälter auf, bevor Sie die Erde hinzufügen.

Stellen Sie vor allem sicher, dass jeder von Ihnen gewählte Behälter über eine ausreichende Drainage verfügt. Topfscherben, Steine oder eine Perlitschicht am Boden des Behälters sorgen dafür, dass das Wasser durchdringt und die Wurzeln ausreichend Luft bekommen.

Einen Baum auswählen

Überlegen Sie als nächstes, welche Sorte Sie kaufen möchten. Ihr Klima ist ein wichtiger Faktor, fragen Sie also Ihre örtliche Gärtnerei, welche Sorten dort erfolgreich wachsen. Denken Sie jedoch daran, dass das Pflanzen in Behältern Ihnen Flexibilität in Bezug auf die Temperatur bietet. Sie können Ihre Magnolie möglicherweise drinnen überwintern, wenn Ihr Klima für Ihre gewünschte Sorte zu kalt ist.

Außerdem eignen sich Sorten mit relativ kompaktem Wuchs besser für Kübel. Einige zu berücksichtigen sind:

  • 'Teddy Bear' Südliche Magnolie
  • Magnolie 'Rose Marie'
  • Magnolie 'Schwarze Tulpe'

Diese Sorten reichen in der Größe von 12 bis 20 Fuß hoch und 8 bis 12 Fuß breit.

Pflege eines eingetopften Magnolienbaums

Magnolien sind recht winterharte Bäume. Aber sie brauchen die richtige Erde, Licht, Wasser und Nahrung, um zu gedeihen.

Im Allgemeinen bevorzugen Magnolien einen gut durchlässigen Boden, der leicht sauer bis neutral ist. Dies kann jedoch je nach Baumart variieren, fragen Sie also beim Kauf Ihres Baumes in Ihrer Baumschule nach. Verbessern Sie den Boden mit Kompost und fügen Sie, falls gewünscht, ein wenig Torfmoos oder Sand hinzu, um den richtigen Feuchtigkeitshaushalt zu erhalten. Lassen Sie auch 2 bis 4 Zoll oben im Topf für Holzspäne oder eine andere Art von Mulch. Da die Wurzeln der Magnolie nahe an der Bodenoberfläche liegen, ist diese organische Deckschicht wichtig, um Feuchtigkeit zu speichern. Überspringen Sie diesen Schritt also nicht.

Stellen Sie den Behälter an einen Ort, an dem er volle Sonne bis Halbschatten bekommt. Die beste Blüte erfolgt bei reichlich Sonnenlicht. Wenn Sie jedoch feststellen, dass Ihr Baum an einem heißen, sonnigen Ort verwelkt, stellen Sie ihn an einen etwas schattigeren Ort.

Gießen Sie in den ersten Monaten mehrmals pro Woche, um die Erde feucht, aber nicht matschig zu halten. Sobald Ihr Baum etabliert ist, können Sie sich etwas auf dem Wasser zurückziehen. Verwenden Sie in den Sommermonaten außerdem einen 20-5-10-Dünger, um Ihren Baum gesund zu halten und die Blüte zu optimieren.

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Sie werden die Entwicklung der Website helfen, die Seite mit Ihren Freunden teilen

wave wave wave wave wave