Sollten Sie Farbe auf Wände sprühen oder rollen?

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Wenn Sie Ihr Haus innen oder außen streichen, sollten Sie ein Farbsprühgerät oder eine Farbrolle verwenden?

Es ist eine Wahl, vor der viele Heimwerker stehen, und sie kann ein ziemliches Dilemma sein. Denn Farbspritzen ist schnell, daran kann niemand zweifeln. Aber was ist mit der ganzen Vorbereitungsarbeit? Das Rollen von Farbe ist langsamer als das Sprühen, aber Sie können eine dickere Schicht auftragen. Außerdem haben Sie weniger Vorbereitungsarbeit.

Es gibt keine einzige Antwort; die Antwort gilt für Ihre eigene Situation und manchmal sogar für Ihre eigene Persönlichkeit und Ihre Vorlieben und Abneigungen.

Wann Sie einen Farbroller verwenden sollten

Sie haben noch nie ein Sprühgerät benutzt

Als Heimwerker ist es schwierig, mit dem Aufrollen der Farbe etwas falsch zu machen. Rolllack erzeugt eine dicke Farbschicht und eine ausgezeichnete Farbkonsistenz. Farbspritzen mag auf den ersten Blick einfach erscheinen, aber es kann schwierig sein, es gut zu lernen. Wenn Sie noch nie ein Farbsprühgerät verwendet haben, ist jetzt möglicherweise nicht der beste Zeitpunkt, um es zu lernen.

Du magst keine Maskierung

Während Sie beim Farbwalzen einige Bereiche abdecken müssen, ist dies nicht vergleichbar mit der großen Menge an Maskierung, die Sie beim Spritzen ausführen müssen.

Bedenken Sie, dass beim Farbspritzen jeder Quadratzentimeter, den Sie nicht bemalen möchten, mit Folie oder mit einem Tropfentuch abgedeckt werden muss. Was auch immer Sie beim Sprühen vernachlässigen, wird lackiert, ob es Ihnen gefällt oder nicht. Das Rollen reduziert den Maskierungsaufwand erheblich.

Sie malen nur Wände

Malen Sie nur die Wände und nicht die Decke? Dieser Faktor kann die Dinge in Richtung Farbrollen für Sie kippen. Wenn Sie Farbe aufrollen, ist es relativ einfach, die Decke auszuschließen. Beim Rollieren von Wänden ist keine Abdeckfolie an der Decke erforderlich.

Sie bevorzugen Einfachheit

Walze, Walzenbezug, Farbwanne und Schalenauskleidung: Das sind Ihre vier wichtigsten Malutensilien beim Rollen. Außerdem ist es mit der Roller-Methode einfach, für eine Weile in Ihr Malprojekt einzusteigen und es dann anzuhalten, damit Sie sich um den Rest Ihres Lebens kümmern können. Beim Farbspritzen ist es ein Alles-oder-Nichts-Projekt, das Ihren ganzen Tag verbraucht. Den ganzen Tag über zu starten und zu stoppen ist beim Sprühen keine Option.

Sie müssen innerhalb eines Budgets bleiben

Farbspritzen verschwendet unglaublich viel Farbe, wenn die zerstäubte Farbe wegdriftet. Beim Rollen landet fast jeder Tropfen auf der Oberfläche.

Es wird geschätzt, dass bis zu einem Drittel der aufgesprühten Farbe anderswo als auf der vorgesehenen Oberfläche landet. Berücksichtigen Sie auch die Werkzeugkosten. Alle Roller Artikel sind im Vergleich zum Kauf und zur Wartung eines Farbspritzgeräts kostengünstig.

Sie müssen eine schmutzige Oberfläche abdecken

Obwohl es immer am besten ist, die Oberfläche vor dem Lackieren gründlich zu reinigen, passiert dies manchmal nicht. Wenn ja, ist Farbrollen hier, um zu helfen.

Das Farbwalzen bietet Ihnen mehr Spielraum, wenn die Oberfläche nicht perfekt sauber ist. Gerollte Farbe trägt sich dick auf den Grundanstrich und haftet besser an der Oberfläche. Die beim Spritzen entstehenden winzigen Farbtröpfchen verbinden sich nicht so gut miteinander wie aufgewalzte Farbe.

Trinkgeld

Professionelle Maler verfügen über eine clevere Technik, die das Beste aus Sprühen und Rollen kombiniert: das Back-Rolling. Farbe wird auf die Wand gesprüht und dann schnell heruntergerollt, wobei die Tröpfchen miteinander verschmelzen.

Wann Sie ein Farbspritzgerät verwenden sollten

Während das Rollen seine Vorteile hat, gibt es Farbspritzgeräte aus gutem Grund: Sie sind schnell. Sie können ein Farbsprühgerät verwenden, wenn einige dieser Bedingungen erfüllt sind.

Wenn der Innenraum leer ist

Wenn sich der Raum in der Anfangsphase des Baus oder Umbaus befindet, ist er eine leere Leinwand. Diese Leinwand eignet sich gut zum Farbsprühen.

Sie können mit Hingabe sprühen und nur einige wichtige Bereiche abdecken, wie z. B. Rohrleitungen, Elektrokästen und Fenster. Wenn sich ein Raum an diesem Punkt der Umgestaltung befindet, ist es immer schneller, die Farbe zu sprühen als zu rollen.

Beim Streichen eines Außenbereichs mit einem klaren Umfang

Äußere mit ausgereifter Landschaftsgestaltung, weitläufigen Terrassen, Wintergärten, Spielsets, Garagen und allem anderen in der Nähe des Hauses, das nicht gestrichen wird, verkürzen Ihre Vorbereitungszeit erheblich.

Ein klarer Umfang bedeutet, dass Sie nur Gegenstände im Haus abdecken müssen, nicht um das Haus herum.

Wenn Sie viele Details und Texturen haben

Farbspritzgeräte machen kurzen Prozess mit komplizierten Texturen, wie sie auf Stuckleisten, Popcorn- oder Hüttenkäsedecken, aufgebauten Sockelleisten, tiefen Außentexturen, Gesimsen, Zähnen oder Mauerwerk zu finden sind. Farbspritzgeräte haben die Fähigkeit, in engste Spalten zu arbeiten und eine dünne Schicht aufzutragen. Im Gegensatz dazu kann das Bürsten oder Rollen detaillierter Oberflächen zu Farbansammlungen und Tropfen führen.

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Sie werden die Entwicklung der Website helfen, die Seite mit Ihren Freunden teilen

wave wave wave wave wave