So reinigen Sie Metall richtig von Rost

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Rost hat ein schönes ästhetisches Finish, wenn Sie ein Bauernhaus oder eine industrielle Atmosphäre anstreben, aber es ist nicht immer ein willkommener Anblick.

Mit der Zeit zerstört Rost deine Metallutensilien und Werkzeuge wie Töpfe, Pfannen und Messer. Während Sie also in Ihren Küchenschränken und Schubladen das verwitterte Aussehen des antiken Dekors genießen können, bedeutet Rost den Untergang.

Glücklicherweise gibt es eine Reihe einfacher und effektiver Möglichkeiten, das Problem von Rost mit alltäglichen Haushaltsgegenständen zu lösen. Um Ihrem Küchengeschirr eine längere Lebensdauer zu verleihen, sind hier vier todsichere Methoden, um Rost zu entfernen und Ihren Küchenartikeln wieder ihren früheren Glanz zu verleihen.

Diese wunderschönen Töpfe und Pfannen werden Sie *im Grunde* zu einem Koch machen

Wie oft sollten Sie Ihr rostiges Küchengeschirr reinigen?

Es wird empfohlen, Geschirr und Messer regelmäßig zu reinigen, um Rost zu vermeiden. Wenn sich jedoch bereits Rost auf Ihrem Metall gebildet hat, reinigen Sie es sofort, da es korrodiert und Ihr Metall beschädigt.

Dinge, die du brauchen wirst:

  • Backsoda
  • Weißweinessig
  • Zitronensaft
  • Kartoffel
  • Mineralöl

Schritt 1: Versuchen Sie es mit Backpulver

Backpulver ist ein vielseitiger und erschwinglicher Reiniger, der alles wiederbeleben kann, von Duschmörtel bis hin zu Kochfeldern. Für diejenigen, die sich der bemerkenswerten Fähigkeiten von Backpulver bereits bewusst sind, wird es keine Überraschung sein zu hören, dass es auch eine leistungsstarke Lösung zum Entfernen von Rost ist.

Um deine verwitterten Messer und dergleichen zu reinigen, brauchst du nur Backpulver und Wasser. Kombinieren Sie die beiden Zutaten in einer kleinen Schüssel, um eine dicke Paste zu erhalten, und bedecken Sie dann Rostflecken mit der Mischung, genau wie Sie einen Kuchen glasieren würden. Lasse die Paste ein oder zwei Stunden einwirken und entferne dann den Rost mit einer Zahnbürste oder einem Küchenschrubber. Spülen Sie zum Schluss Ihr Geschirr ab und tupfen Sie es trocken.

Backpulver wird am besten für Gegenstände mit minimaler Rostbildung verwendet. Wenn du eine mit Rost bedeckte Pfanne reparierst, tauche sie stattdessen in Weißweinessig ein.

Schritt 2: In weißem Essig einweichen

Für den Rost, der etwas zu lange geblieben ist, kann ein weißes Essigbad die beste Lösung sein. Diese Methode kann etwas länger dauern, aber die Ergebnisse sind das Warten wert.

Lege zunächst deine Küchenutensilien in eine große Schüssel und fülle sie dann mit weißem Essig. Du brauchst genug Essig, um den Rost zu bedecken. Wenn du also Rost aus einer Pfanne entfernst, achte darauf, dass der Abschnitt unter Wasser ist. Lassen Sie das Messer oder die Pfanne über Nacht einweichen und verwenden Sie dann einen Metallschrubber, um die Rückstände zu entfernen. Spülen und trocknen Sie oder wiederholen Sie den Vorgang, wenn noch Rost übrig ist.

Wenn du nicht genug weißen Essig oder eine Schüssel hast, die groß genug ist, um in dein Besteck oder deine Pfanne zu passen, tränke einen Spüllappen in Essig und wickle ihn dann um dein Messer oder drücke ihn in die Pfanne. Lassen Sie es über Nacht einwirken und wischen Sie dann den Rost am Morgen ab.

Wie Sie Ihre Küchenmesser schärfen und schärfen

Schritt 3: Mit Zitronensaft reinigen

Ein weiteres unverzichtbares Küchenelement, das sowohl zum Kochen als auch zum Reinigen nützlich ist, ist Zitronensaft. Die Säure dient als wirksamer Rostlöser – auch der Geruch ist angenehm.

Für diese Methode benötigst du viel Salz und viel Zitronensaft. Beginnen Sie, indem Sie eine großzügige Menge Salz über den verrosteten Bereich streuen. Das Salz wirkt als abrasives Element, um Rost abzukratzen. Als nächstes Zitronensaft über das Salz pressen. Lasse es ein bis zwei Stunden einwirken, bevor du den Rost mit einer Borstenbürste, Stahlwolle oder sogar der übrig gebliebenen Zitronenschale abschrubbst. Beende es mit einem guten Spülgang und wische dann dein Geschirr mit einem trockenen Lappen ab. Das is doch Babyleicht.

Zitronensaft ist auch eine großartige Lösung, wenn du Rost von Stoffen wie Teppichen oder Handtüchern entfernen musst. Zitronensaft über den Fleck träufeln, dann etwas Weinstein einreiben. 20 Minuten einwirken lassen, mit Wasser abspülen und die restliche Flüssigkeit mit einem Lappen aufsaugen.

Schritt 4: Entscheiden Sie sich für ein Kartoffelpeeling

Das hast du richtig gelesen. Die Oxalsäure in Kartoffeln ist ein ausgezeichnetes Werkzeug, um hartnäckigen Rost zu verbannen, und von allen aufgeführten Optionen ist diese die schnellste.

Um dein verrostetes Geschirr mit dieser Methode zu reinigen, schneide die Kartoffel in zwei Hälften und bedecke dann die offene Seite mit einer Schicht Spülmittel. Verwenden Sie die Kartoffel wie eine Küchenbürste und fangen Sie an zu schrubben. Es sollte nicht lange dauern, bis die rostigen Rückstände in den Abfluss rutschen!

Wenn du ein rostiges Messer reinigst, versuche, die Klinge in eine Kartoffel zu stecken und über Nacht darin zu lassen. Am nächsten Morgen solltest du das Messer herausnehmen und den Rost wegwischen können.

Tipps, um Ihre Küchenutensilien rostfrei zu halten

Da Rost von der Kombination von Metall und Feuchtigkeit lebt, können Sie Ihren Küchengeräten am einfachsten eine längere Lebensdauer verleihen, indem Sie sie sauber und trocken halten. Hier sind ein paar schnelle Tipps, damit Ihr Geschirr rostfrei bleibt:

  • Lassen Sie Ihre Küchenmesser und Pfannen nicht in der Spüle liegen.
  • Wasche deine Küchenwerkzeuge aus Metall sofort und trockne sie mit einem Handtuch, anstatt sie an der Luft trocknen zu lassen.
  • Vermeiden Sie es, Messer und Pfannen in der Spülmaschine zu waschen.
  • Wischen Sie Ihre Messer mehrmals im Jahr mit Mineralöl ab, um Rostbildung zu vermeiden.
  • Schärfen Sie Ihre Küchenmesser mindestens einmal im Jahr, um Grubenkorrosion zu vermeiden.
So reinigen und restaurieren Sie eine rostige Gusseisenpfanne

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Sie werden die Entwicklung der Website helfen, die Seite mit Ihren Freunden teilen

wave wave wave wave wave